Wann macht Konfliktberatung Sinn?

Konfliktberatung macht aus meiner Sicht immer dann Sinn, wenn Sie unter einem Konflikt leiden oder vorbeugend, wenn große Veränderungen anstehen.

Bei großen Veränderungen ist es meistens so, dass es Betroffene gibt, die mit der derzeitigen Situation zufrieden sind und keine Veränderung möchten. Diese müssen am Veränderungsprozess beteiligt und in ihn einbezogen werden, um Akzeptanz und Verständnis zu schaffen und so deren Unterstützung oder Mitwirken zu erreichen.

Ob das die Mutter ist, die nach längerer Zeit wieder berufstätig sein möchte und nun von ihrer Familie Entlastung im Haushalt benötigt oder die Nachfolge eines Familienbetriebs geregelt werden soll.

Außerdem ist Konfliktprävention hilfreich, wenn es bereits unterschwellige Konflikte gibt, die zum Beispiel im Erbfall zu eskalieren drohen.

In der Beratung erarbeiten wir gemeinsam eine Strategie für alle Stolpersteinen und Konfliktpotentiale. Während der Umsetzung stehe ich jederzeit mit Rat und Tat bereit, für eine erfolgreiche Konfliktbewältigung bzw. –vorbeugung.